Beratung zum Kauf von Immobilien
Klärung der Ursachen von Mängeln
technische Vorbereitung von gerichtlichen Auseinandersetzungen
Abwehr ungerechtfertigter Mangelvorwürfe
  • fachliche Analyse technischer Kaufunterunterlagen wie Baubeschreibungen und Plänen

  • fachliche Analyse planungsrechtlicher Standortbedingungen

  • Beratung potentieller Käufer zur Abforderung von Material- und Konstruktionsnachweisen

  • Analyse der Bausubstanz zur Beurteilung der Werthaltigkeit der Immobilie

  • Durchführung von baubegleitenden Qualitätsüberwachungen

  • Analyse von Mängeln vor Ort durch zerstörende und zerstörungsfreie Methoden wie z.B. Thermografie (qualifizierte), Temperatur- und Feuchtemessungen der Luft und Bauteile sowie der dazugehörigen fachlichen Analyse

  • Erstellung von prüfbaren und nachvollziehbaren gutachterlichen Stellungnahmen z.B. zur außergerichtlichen Einigung

  • Aufbereitung von Mangeltatsachen in gerichtsrelevanter Form

  • Berechnung von Wertminderungen

  • Wertung erkannter 'negativer Abweichungen vom Vertragssoll'

  • Erstellung von Kurzberichten zur Plausibilisierung der Mangelursachen z.B. zur Abschätzung des Erfolgs von erwogenen gerichtlichen Streitigkeiten

  • Überprüfung / Abwehr von Mangelvorwürfen

  • Aufstellung von Sanierungskonzepten